Kleinstfalzungen: Wir falzen Ihre Produkte bis zu 16 mm

Sie möchten auf kleinstem Raum viele Informationen unterbringen? Vielleicht haben Sie auch eine Geschenkidee, die in sehr klein eine große Wirkung erzielen soll? Dann versuchen Sie es doch mit einer Kleinstfalzung!

Wir falzen nach Ihrem Bedarf Beipackzettel und andere Sachen aus den verschiedensten Bereichen. Dazu gehören Pharmazie, Kosmetik, Apparate oder Messinstrumente. Mit unserer Kleinstfalzmaschine können wir jede Art von Beilagen bis zu einer Minimalgröße von 16 mm falzen.

Packungsbeilagen, Gebrauchsanweisungen, Bedienungsanleitungen, Inserts, Kundeninformationen und Beipackzettel drucken und falzen - das alles ist in Ihrer Berliner Druckerei JWD möglich.

Packungsbeilagen und Beipackzettel drucken

Beipackzettel werden auf Dünndruckpapier mit einem Flächengewicht von 25 bis 60 g/m² gedruckt. Diese spezielle Art von Druckpapier wird oft für Nachschlagewerke verwendet. So liegen auch 1000-Seiten-Bücher noch gut in der Hand. Entscheidend für Beipackzettel ist neben der geringen Papierstärke auch die Biegsamkeit des Dünndruckpapiers. Beide Fähigkeiten werden beim Falzen genutzt. Beipackzettel werden auf Dünndruckpapier gedruckt, um sie anschließend je nach Bedarf und der entsprechenden Technologie auf kleinste Boxengröße zu falzen.

Durch unsere Falztechniken passt ein Booklet anschließend in die kleinsten Schachteln.

Druckerei für Spezialfalzungen

Folgende Falzarten stehen Ihnen je nach Einsatzgebiet zur Verfügung:

  • Landkartenfalzung
  • Pflugfalzung
  • Treppenfalzungen
  • Leporellofalz

Kontakt

Jedro's Weißenseer Druckhaus GmbH
Roelckestraße 12
13086 Berlin, Deutschland

Telefon: (030) 92 79 10-66
Telefax: (030) 92 79 10-04
E-Mail: info@jwdberlin.de
Kontakt mittels Formular

Unsere Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 7.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 7.00 - 14.00 Uhr
Samstag - Sonntag: geschlosssen

Product options

Produktanfrage

Adresse
Kontakt