Werbetechnik

Was ist Werbetechnik überhaupt?

Wie Ihnen die Wortbestandteile bereits zeigen, handelt es sich bei der Werbetechnik um die technische Umsetzung einer Werbekampagne. Der Werbetechniker verwendet unterschiedliche Werbemittel und gestaltet ein fertiges Produkt um Ihre Werbebotschaft an die Kundschaft zu transportieren.

Gestalter/in der Werbetechnik

Der Werbetechniker oder die Gestalterin in der Werbetechnik fertigt Beschriftungen auf Fahrzeugen, Schildern, Schaufenstern, an Fassaden oder Wänden. Dabei werden Konzepte und Entwürfe zusammen mit Ihnen, unseren Kunden, erarbeitet um danach auf ein geeignetes Werbemittel übertragen zu werden. Auch die Montage gehört zu unserem Arbeitsalltag. Die Ausbildung zum Schilder- und Lichtreklamehersteller dauert drei Jahre und erfolgt in einem der Schwerpunkte:

  • Applikation, Druck, Grafik oder
  • Technik, Montage, Werbeelektrik/- elektronik

Warum Werbetechnik?

Die Größe ist nicht immer entscheidend. Zwar stechen großflächige Planen und riesige Schaufensterbeschriftungen besonders ins Auge, aber es ist viel wichtiger, dass Ihre Firma positiv in Erinnerung bleibt. Für diesen Eindruck stehen Ihnen unter unterschiedliche Gegenstände und Werbemittel zur Verfügung.

  • Wofür möchten Sie die Werbung einsetzen?
  • Welche Botschaft wird durch Ihre Werbung vermittelt?
  • Wo ist Ihre Zielgruppe unterwegs?
  • Und wie können Sie diese wirksam ansprechen

Laufkundschaft kann mit einem extravaganten Kundenstopper zu Ihnen in den Laden geführt werden, Autofahrer reagieren auf einzigartige Autobeschriftungen und ist Ihr Geschäft häufig in den Abendstunden frequentiert, hilft ein leuchtender Auftritt.